wikide.info

Wikipedia:Sperrprüfung

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Abkürzung: WP:SP, WP:SPP
Archiv (aktuelles Archiv)

Erledigtes bitte in der Überschrift mit (erledigt) oder (erl.) markieren, außerdem bitte unter die Diskussion {{erledigt|1=--~~~~}} setzen, damit der Bot die erledigten Diskussionen nach zwei Tagen automatisch archiviert.

Prüfung von Benutzersperren

Bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen Prinzipien der Zusammenarbeit können Administratoren Benutzerkonten sperren, vgl. unsere grundsätzlichen Richtlinien dazu. Solche noch bestehenden Kontensperren können hier zur Überprüfung durch andere Administratoren vorgeschlagen werden. Nicht behandelt werden Sperren, die auf eine Abstimmung der Community oder eine Entscheidung des Schiedsgerichts zurückgehen. Eine Sperrprüfung ist nur auf Wunsch des Gesperrten selbst zulässig, und die Prüfung kann zur Aufhebung, Verkürzung, Beibehaltung oder Verlängerung der Sperre führen. Übergeordnete und abschließende Instanz für Probleme im Zusammenhang mit Kontensperren ist das Schiedsgericht, siehe dazu Wikipedia:Schiedsgericht/Anfragen.

Entsperrung für die Sperrprüfung

Solltest du komplett oder für Bearbeitungen im Wikipedia-Namensraum gesperrt sein und deshalb diese Seite nicht bearbeiten können, musst du dich für die Sperrprüfung entsperren lassen. Speichere dazu die folgende Zeile auf deiner eigenen Benutzer-Diskussionsseite ab:

{{Ping|Name eines Admins}} – Sperrprüfung gewünscht. --~~~~

Der per „Ping“ informierte Administrator wird für die Sperrprüfung die Sperre deines Kontos aufheben. Falls keine Reaktion erfolgt oder falls du deine Diskussionsseite nicht bearbeiten kannst, wende dich bitte per E-Mail an einen Administrator oder an das Support-Team (sperren@wikimedia.org), um eine Entsperrung für die Sperrprüfung zu beantragen. Wenn es auf diesem Weg zu einer Freischaltung kommt, wird auf der Benutzerseite die Vorlage {{Sperrprüfung|im Support}} eingebunden. Entsprechende Konten werden dann in dieser Wartungskategorie Kategorie:Benutzer:Sperrprüfung gelistet.

Bis zum Abschluss deiner Sperrprüfungsanfrage darfst du dann ausschließlich in deiner Sperrprüfung auf dieser Seite, zur Benachrichtigung des sperrenden Admins auf dessen Diskussionsseite und auf deiner eigenen Diskussionsseite schreiben (gegebenenfalls außerdem in dich persönlich betreffenden Meldungen auf der Seite zur Vandalismusmeldung - das bedeutet jedoch, dass du selber keine Meldungen initiieren darfst).

Bei einer partiellen Sperre, die nicht den Wikipedia-Namensraum betrifft, kann eine Sperrprüfung direkt ohne vorhergehende Entsperrung eingeleitet werden.

Vorgehensweise und Tipps für den Antragsteller
  1. Lies zuerst die Sperrbegründung und die dort verlinkten Seiten sowie die eventuell dazugehörende Vandalismusmeldung genau.
  2. Benachrichtige den sperrenden Admin auf dessen Benutzerdiskussionsseite über deinen Sperrprüfungsantrag, damit er Nachfragen zur Kontoblockade beantworten kann.
  3. Trage den Prüfwunsch hier ein und gib dabei – falls vorhanden – den Link zur entsprechenden Vandalismusmeldung an. Begründe, warum du die Sperre oder Sperrdauer für ungerechtfertigt hältst.
  4. Stelle den Fall bitte kurz und sachlich dar: Das kann zu einer objektiven, gründlichen und zeitnahen Beurteilung deiner Anfrage beitragen.
Prüfphase
  • Jeder Benutzer kann durch sachbezogene Kommentare zur Sperrprüfung beitragen. Allgemeine Betrachtungen, Nachtreten (gegenüber dem Antragsteller oder anderen Benutzern) usw. gehören nicht auf diese Projektseite und werden entfernt.
  • Die Sperre wird von Administratoren geprüft. Sie setzen abschließend eine Markierung als „erledigt“ und begründen ihre Entscheidung mit Bezug auf die Diskussion. Eine Prüfung der Sperre entfällt nach ihrem Ablauf.

Benutzer:RoswithaC (erl.)

RoswithaC (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch) wurde gesperrt von Koenraad (Diskussion ▪ Beiträge ▪ Sperr-Logbuch ▪ Löschungen ▪ Seitenschutz ▪ Benutzersperren ▪ MediaWiki ▪ Importe ▪ Admin-Info ▪ Wiederwahlseite).

Hier Gründe und Difflinks:

Es geht um den orange hinterlegten Eintrag auf dieser Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beitr%C3%A4ge/RoswithaC

Es handelt sich - nicht nur in Anbetracht der verstrichenen 11(!) Jahre - um die Bitte, einen rein kosmetischen Akt zu vollziehen, sprich lediglich den Sperrhinweis auf obigem Link zu entfernen. Das Konto selbst kann getrost gesperrt bleiben, es kann und wird nicht mehr benutzt werden.

Ich werde aber von Wikipedia-fremden Kreisen bis heute gelegentlich auf den Sperrhinweis angesprochen, wobei ich unter anderem langwierig Interna und die Bedeutung von "Sockenpuppen" erklären muss und mich manchmal auch veranlasst sehe, mich zu rechtfertigen und meine "Unschuld" zu beteuern. Das ist immer wieder lästig und unangenehm.

Ich habe in der Vergangenheit wiederholt darum gebeten, wenigstens den Text auf diesem Sperrhinweis zu entfernen, was aber leider erfolglos blieb. Belege für diese Anfragen habe ich nicht mehr, weil unter IP-Adresse getätigt.

Vorsorglich teile ich mit, dass das Konto, mit dem ich hier unterzeichne, tatsächlich eine Sockenpuppe von mir ist, die ich 2 Jahre nach dem Vorfall anlegte. Sie wurde bislang toleriert, was auch daran liegen mag, dass einige (teilweise inzwischen nicht mehr aktiven) Personen wissen, dass die Sperre von 2009 zu Unrecht erfolgte.

Ich möchte diese ollen Kamellen aber nicht erneut aufwärmen, sondern lediglich diesen diskriminierenden Eintrag endlich loswerden.

--RCasimir (Diskussion) 15:32, 15. Jan. 2021 (CET)

Puh. Ich erinnere mich. Ich fürchte, dass das schwierig sein wird. Es handelt sich um eine automatisch generierte Notiz. Das Thema wurde kürzlich mit Verweis auf verstorbene Benutzer angesprochen, es scheint technisch ein Problem zu sein: Wikipedia:Administratoren/Notizen/Archiv/2020/12#"Derzeit gesperrt". Möglicherweise könnte die letzte Sperre mit einer neuen überschrieben werden, die keine Einzelheiten mehr nennt. Das ist zumindest die pragmatischste Möglichkeit, die ich sehe. Meld Dich generell gern bei mir, wenn Du magst, ich bin allerdings schon lang kein Admin mehr und kann keine Sperrvermerke ändern.--Mautpreller (Diskussion) 15:46, 15. Jan. 2021 (CET)
Hallo Mautpreller, herzlichen Dank für den Hinweis. Dann ist das ja in der Tat schwierig. Dein weiterer Vorschlag könnte vielleicht eine Lösung sein, allerdings sehe ich nach dem nachfolgenden Beitrag von Admin Squasher, der mich m.W.n. nicht einmal kennt, aber innerhalb von Minuten ein Urteil fällt und mir Unglaubwürdigkeit unterstellt, wenig Aussicht auf ein wenigstens sachliches "Gespräch". --RCasimir (Diskussion) 16:00, 15. Jan. 2021 (CET)
Wenn das in der Vergangenheit immer abgelehnt wurde, sehe ich keinerlei Notwendigkeit, den Sperrvermerk ohne Aufwärmen oller Kamellen anzupassen, nur weil jetzt noch ein paar Tage mehr verstrichen sind. Warum man noch heute auf einen Nicht-Klarnamensaccount bzw. dessen Sperrvermerk angesprochen werden sollte, ist auf den ersten Blick auch erstmal wenig glaubwürdig. Das müsste man näher erläutern. Tut mir Leid, aber meines Erachtens gehört das Gesuch abgelehnt, da es nicht sinnvoll bearbeitet,werden kann, ohne den Sachverhalt neu aufzuwickeln. Das sehe ich 2021 für einen Fall aus 2009 nicht. - Squasher (Diskussion) 15:49, 15. Jan. 2021 (CET)
Naja, ich verstehe eigentlich nicht den Grund, warum eine detaillierte Sperrbegründung auf einen Klick einsehbar sein müsste, wenn elf Jahre vergangen sind. Das ist meines Erachtens eine Frage des Daten- und Persönlichkeitsschutzes: Müssen wir diese Daten nach einer so langen Zeit noch prominent präsentieren? Eigentlich sehe ich keinen Grund dafür, zumal die Sperre ohnehin nicht angefochten wird.--Mautpreller (Diskussion) 15:55, 15. Jan. 2021 (CET)
Ich kann dir Gründe nennen, weil ansonsten a) Unterstellungen bzgl. Intransparenz geäußert werden, b) wird den sperrenden Admins vorgeworfen, sie würden sich mit der Sperrbegründung nicht ausreichend Mühe geben, c) anschließend siehe Korvettenkapitän, Diskussionen aufkommen, warum noch gleich ist das Konto gesperrt? Kann man doch entsperren, die Sperrung war ja schließlich auf eigenen Wunsch... --Itti 16:09, 15. Jan. 2021 (CET)
Was ich aber gerade nicht verstehe, das CU hat Socken gefunden, die jedoch nicht von der Benutzerin stammten? Oder wie soll "fehlerhafte Sperre" gedeutet werden? --Itti 16:10, 15. Jan. 2021 (CET)
Achim Raschka hatte die Sperre nach der CU-Abfrage hinterher wieder aufgehoben, Koenraad hat sie dann wieder eingesetzt, ohne auf die zwischenzeitliche Entsperrung einzugehen. Irgendwie nicht ganz einfach nachvollziehbar.
Man könnte die Sperrbrgründung ja wie in der ursprünglichen Sperre auf den Difflink beschränken - wobei ich die Begründung für den Wunsch ebenfalls nicht nachvollziehen kann. Dass es sich nicht um eine Sperre auf eigenen Wunsch handelt, ist klar. -- Perrak (Disk) 16:16, 15. Jan. 2021 (CET)
Das liest sich in der Versionsgeschichte des Benutzerkontos aber anders. --Itti 16:21, 15. Jan. 2021 (CET)
Ich könnte das heraussuchen, es ist aber eine komplexe Angelegenheit (mir ist die auch nicht mehr in allen Einzelheiten präsent und ich bin auch nicht informiert bezüglich der Berechtigung der Sperre). Die Idee ist aber, so wie ich das sehe, eher die einer Verjährung der Anzeige (nicht der Sperre), da die Sache nun doch schon sehr lange her ist. Das ist mir zunächst mal unmittelbar einsichtig. Perraks Vorschlag finde ich eine Möglichkeit.--Mautpreller (Diskussion) 16:23, 15. Jan. 2021 (CET)
"Sperre zu Unrecht" - naja, Glaube soll Berge versetzen können, warum sollte das nicht auch bei Sperrgründen funktionieren? Pragmatische Lösung: RoswithaC umbenennen, Konto neu anlegen und neues Konto "freiwillig" sperren. *Hozro (Diskussion) 16:31, 15. Jan. 2021 (CET)
Das ist eigentlich per Umbenennungsregeln gerade nicht erlaubt. --Itti 16:33, 15. Jan. 2021 (CET)
Ne Lösung wie bei Schmelzle? *Hozro (Diskussion) 16:45, 15. Jan. 2021 (CET)
Auch die war nicht durch Regeln gedeckt, siehe im Intro der Seite WP:BÄ Umbenennungen, um früheres Fehlverhalten zu verheimlichen, machen wir nicht.. --Itti 16:50, 15. Jan. 2021 (CET)
Die Entsperrung des Accounts hat mir damals meine Adminrechte gekostet - ich möchte mich daher trotz ping hier dazu nicht dazu äußern. -- Achim Raschka (Diskussion) 16:37, 15. Jan. 2021 (CET)
Mein Gott, das habe ich nicht gewusst :-( Es tut mir von Herzen leid! Ich bin dir nämlich immer noch dankbar, dass du damals einer der wenigen warst, der bereit war, mich anzuhören und meine Darlegung auch zu überprüfen. Und genau wie du werde auch ich mich nicht weiter äußern. Besonders allerdings aus dem Grund, weil mir hier, ganz unerwartet, eine Voreingenommenheit, ja Feindseligkeit von Menschen entgegenschlägt, mit denen ich nie zu tun hatte und was ich höchstens bei anderen Namen erwartet hätte. --RCasimir (Diskussion) 16:50, 15. Jan. 2021 (CET)
Irgendwie verstehe ich vieles nicht. Technisch: Man könnte den Logbucheintrag löschen, oder? Inhaltlich: Man sollte aber nicht, denn die Löschgründe sind eindeutig nicht gegeben. Ich rätsele wie bzgl. des Kontos mit dem Namen "RoswithaC" irgendwelche Persönlichkeitsrechte verletzt werden könnten oder übersehe ich irgendwo einen Klarnamen? --He3nry Disk. 16:54, 15. Jan. 2021 (CET)
"Man sollte aber nicht, denn die Löschgründe sind eindeutig nicht gegeben" zwingend ack, das wäre ein unguter Präzendenzfall. -jkb- 17:15, 15. Jan. 2021 (CET)

Man kann Roswitha doch einfach entsperren. Das sage ich als derjenige, der sie mit dem gebotenem Respekt damals sperrte. Das Passwort ist geschreddert und ich meine, es gibt keine hinterlegte Mail-Adresse. Koenraad 18:17, 15. Jan. 2021 (CET)

Warum sollte man den Logbucheintrag löschen? Wenn man die Änderung für sinnvoll hält, reicht doch ein neuer Logbucheintrag, um dem geäußerten Wunsch zu entsprechen. Die Löschung ist nicht gerechtfertigt, klar, aber die hat auch niemand vorgeschlagen. -- Perrak (Disk) 18:21, 15. Jan. 2021 (CET)
Der Wunsch von RoswithaC ist, dass man beim "Aufschlagen" der History ihrer Benutzerseite als erstes nicht mehr die administrative Anmerkung von "Missbrauch" und "Sockenpuppen" liest. Aus allerlei Hinweisen auf ihrer Disk geht hervor, dass sie 2009 a) das Passwort vernichtet und b) auch die Mailfunktion bereits vor der Sperre ihres Accounts deinstalliert hatte. Das heißt, sie kann den Account nicht wieder aktivieren. Daher mein Vorschlag: 1. Änderung der Sperre mit a) Sekunden-Freigabe und b) neuer Sperre mit dem Link auf diese Diskussion ohne Standardeintrag, 2. WL Benutzerseite auf Benutzerdiskussion, 3. Textbaustein "inaktiv" setzen. --Felistoria (Diskussion) 20:09, 15. Jan. 2021 (CET)
Danke, Felistoria. Das halte ich auch für eine gute Lösung. --NiTen (Discworld) 20:14, 15. Jan. 2021 (CET)
Dem schließe ich mich an. -- Perrak (Disk) 11:35, 16. Jan. 2021 (CET)
Ich ebenfalls. Koenraad 11:37, 16. Jan. 2021 (CET)
Ich kann es noch immer nicht nachvollziehen. Gehörte das Konto zu einem Sockenzoo, der Missbrauch betrieben hat? Wenn ja, ist die Sperrbegründung korrekt, wenn nein, ist die Sperrung aufzuheben. Aber die Sperrgründe auf "Wunsch des Benutzers" und dann den Baustein "Inaktiv" zu setzen, der ebenfalls nur bei Benutzerwunsch gesetzt wird, scheint mir unpassend. Es wäre gut, wenn die Gründe dafür hier mal genannt würden. Gruß --Itti 11:42, 16. Jan. 2021 (CET)
Die Begründung „Ich werde aber von Wikipedia-fremden Kreisen bis heute gelegentlich auf den Sperrhinweis angesprochen“ will mir auch nicht einleuchten. Ich werde weder auf diesen Account noch auf meinen eigenen jemals angesprochen. Daraus schließe ich, dass die Person, die den Account betrieben hat, ihn eben diesen Wikipedia-fremden Kreisen fortlaufend präsentiert. Wenn sie damit aufhört, bringt sie auch niemand in Verbindung damit. --−Sargoth 11:50, 16. Jan. 2021 (CET)
Ich halte das wie die beiden Vorredenden auch nicht für einen geeigneten Weg. Das ist ein mehr als unnötiger Fall Präzedenzfall für eine kosmetische Operation, --He3nry Disk. 11:56, 16. Jan. 2021 (CET)

Zum Verständnis: Solln denn nun die Rechtmäßigkeit der Sperre geprüft werden oder geht es um eine pragmatische Lösung, den Benutzernamen nach 11 Jahren nicht mehr in Verbindung mit der Sperre aufschlagen zu lassen, weil das unangenehme Folgen im Reallife hat? Im letzteren Fall würde ich noch nicht ganz verstehen, wie ein Pseudonym wie "RoswithaC" einen derartigen Schaden verursachen könnte, aber dennoch spräche natürlich nichts gegen eine pragmatische Lösung wie etwa eine Account-Umbenennung o.Ä. --Superbass (Diskussion) 11:53, 16. Jan. 2021 (CET)

Inwieweit die bisherige Sperrbegründung Auswirkungen offline hat, lässt sich für uns natürlich nicht nachprüfen, per AGF gehe ich aber davon aus, dass dem so ist und daher zunächst mal berechtigtes Interesse besteht. Nun dient der Eintrag im Sperrlogbuch vorrangig unserer internen Dokumentation und nicht der Kennzeichnung der dahinterstehenden Person als Sockenspielerin. Meiner Meinung nach schränkt eine Anpassung der Sperrbegründung mit Verweis auf diese Diskussion unser Dokumentationsanliegen nicht ein; und angesichts dessen, dass die Antragstellerin sowieso seit Jahren mit einem anderen Konto aktiv ist und das alte Konto deaktiviert ist, entstünde uns auch kein Schaden, würden wir in diesem Einzelfall dem Wunsch entsprechen. -- hgzh 12:06, 16. Jan. 2021 (CET)

Ich ziehe meinen Antrag zurück. Der von Itti, Sargoth, Superbass und anderen geforderten Offenlegung der Verbindung zwischen Nickname und Realnamen (auch nach 11 Jahren!) bin ich gestern durch Übersendung eines Beleges an einen auch hier mitschreibenden Admin/Oversighter nachgekommen, wobei ich um Vertraulichkeit bat. Nachdem dieser mich jedoch an OS insgesamt verwies und mitteilte, dass ohne den Beleg niemand etwas tun werde, verzichte ich auf eine weitere Bearbeitung meiner Anfrage. Vielleicht hat dieser Admin Lust, sich zu outen, doch für mich ist die Sache hiermit erledigt; ich bedanke mich für Eure Mühe und besonders für das vereinzelt entgegengebrachte AGF. --RCasimir (Diskussion) 13:23, 16. Jan. 2021 (CET)

Sorry, evt. liegt da ein Missverständnis vor. Vermutlich bist du nach all der Zeit, dem damals passierten Dingen, die vermutlich einen Vorlauf hatten und all dem, was ich anscheinend nicht verstehe zutiefst gefrustet, was ich bedauere. Mein Problem ist schlicht, ich kann es nicht nachvollziehen und das meine ich nicht böse. Ich fordere definitiv keine Klarnamensverknüpfung, um etwas zu verstehen. Das lehne ich grundsätzlich immer ab. Viele Grüße --Itti 13:27, 16. Jan. 2021 (CET)
Ich denke auch, für die interne Dokumentation reicht der Link auf die CU-Anfrage. Ich würde dann als Sperrbegründung einsetzen; https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Checkuser/Anfragen/Versionsgeschichte_2&oldid=62971005#(30._April)_-_PaulaK,_Johanna_R.,_Lady_Suppenhuhn - damit das Missbrauch von Sockenpuppen nicht sofort sichtbar ist. --Otberg (Diskussion) 15:15, 16. Jan. 2021 (CET)
Nimm PaulaK heraus. --Schlesinger schreib! 15:24, 16. Jan. 2021 (CET)
Man kann notfalls auch den Difflink lassen: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Checkuser/Anfragen/Versionsgeschichte_2&diff=prev&oldid=62971005 --Otberg (Diskussion) 15:26, 16. Jan. 2021 (CET)
+1 Zu Otberg/hgzh. Wir haben keine Transparenz verloren, aber einem Menschen hinter einem Benutzerkonto wurde gedient. Kein Einstein (Diskussion) 15:40, 16. Jan. 2021 (CET)
Wäre das für Dich OK Itti? --Otberg (Diskussion) 16:57, 16. Jan. 2021 (CET)
Klar, kein Problem. Viele Grüße --Itti 16:59, 16. Jan. 2021 (CET)
Ich habe mich weder hier noch in Wikipediafernen Kreisen für die Identität des Betreibers bzw. der Betreiberin von RoswithaC oder RCasimir interessiert und finde es dann doch etwas frech, das hier zu behaupten. Ich kann nur nochmal sagen, dass ich im realen Leben nie auf Wikipediakonten angesprochen werde, selbst nicht auf Realnamenskonten (z.B. Marcus oder Achim). Jetzt, im Zuge des Geburtstags, wurde mir von Katherine Maher und ihren Interviews erzählt, wenn die Leute wussten, dass ich was mit Wikipedia zu tun habe. Das bedeutet, ich vermute, dass RoswithaC Wikipediafernen Kreisen von Wikipedia und sich erzählt. Das zu unterlassen würde ihr helfen, das ist und bleibt mein ernst gemeinter Rat. --−Sargoth 17:09, 16. Jan. 2021 (CET)
Habe jetzt einen neuen Sperreintrag wie besprochen eingefügt. --Otberg (Diskussion) 18:25, 16. Jan. 2021 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Artregor (Diskussion) 11:52, 17. Jan. 2021 (CET)
Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum