wikide.info

Suchoi S-51

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Suchoi S-51
Typ: Überschall-Passagierflugzeug
Entwurfsland:
Hersteller:
Indienststellung:

Entwicklung abgebrochen

Die Suchoi S-51 (russisch Сухой С-51) war ein Projekt zur Entwicklung eines Überschall-Verkehrsflugzeuges.

Geschichte

Neben dem Projekt eines zehn- bis zwölfsitzigen Überschallgeschäftsreiseflugzeugs (Supersonic Business Jet, SSBJ Suchoi S-21) gab es Anfang der Neunzigerjahre eine Design-Studie für ein mittelgroßes Langstrecken-Überschall-Flugzeug. Die Bezeichnung S-51 ließ auf den Chefdesigner Michail Petrowitsch Simonow schließen.[1]

Das Design ähnelte demjenigen des S-21. Entsprechend der Größe waren für den Tiefdecker 4 Triebwerke vorgesehen. Der weit hinten angesetzte Pfeilflügel verfügte über weit nach vorne gezogene Flügelvorderkanten.

Mit einer Dreierbesatzung sollten bis 52 Passagiere transportiert werden.[1]

Technische Daten

Kenngröße Daten
Besatzung 3
Passagiere 10–52[1]
Länge 42,70 m
Spannweite 27,12 m
Höhe 9,56 m
max. Startmasse 88.500 kg
Höchstgeschwindigkeit Mach 2
Reichweite 9.000 km (unabhängig von der Geschwindigkeit)
Dienstgipfelhöhe 18.000 m
Triebwerk mit variablem Nebenstromverhältnis

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. a b c Mark Lambert (Herausgeber): Jane’s All the World’s Aircraft 1992–93, Jane’s Information Group, Seite 244, ISBN 0 7106 0987 6
Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum