wikide.info

Papravənd

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Papravənd ist eine Ortschaft im Bezirk Ağdam im westlichen Aserbaidschan. Das Dorf liegt an der Straße von der Bezirkshauptstadt Ağdam zur Stadt Martakert an den nordöstlichen Ausläufern des Karabachgebirges.

Der Ort war seit dem Bergkarabachkrieg in den 1990er Jahren von Armenien besetzt und wurde seither von der Republik Arzach als Teil der Provinz Martakert verwaltet. Seit dem Krieg um Bergkarabach 2020 steht er wieder unter der Kontrolle Aserbaidschans.

In Papravənd befinden sich eine Moschee und mehrere historische Grabstätten, darunter das Mausoleum der aserbaidschanischen Dichterin Xurşidbanu Natəvan.

Persönlichkeiten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Faig Aghayev

Koordinaten: 40° 54′ 38,2″ N, 46° 30′ 15,8″ O

Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum