wikide.info

Nader Maleki

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Nader Maleki, 2020, Fotograf: Stefan Höning

Nader Maleki (* 19. November 1947 in Teheran) ist ein iranischer Bankier und CEO der Maleki Corporate Group mit Sitz in Frankfurt am Main.[1]

Leben

Nader Maleki lebt seit 1969 in Deutschland. Er studierte an der Staatswirtschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Betriebswirtschaftslehre und schloss seine Studien mit der Promotion 1978 an der Universität Dortmund ab. 1979 trat er in die Deutsche Bank Filiale in München ein. 1981 wechselt er in die Zentrale nach Frankfurt und gründet dort eine Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit. 1989 berief man ihn zum Direktor der Abteilung.

Zwei Jahre zuvor (1987) gründete er das International Bankers Forum, dessen Präsident er bis heute ist. Das International Bankers Forum ist heute Deutschlands größter, privat organisierter Berufsverband für Banker mit rund 1000 Einzel- und 45 institutionellen Mitgliedern.[2]

Maleki begann Kongresse und Veranstaltungen für die Finanzindustrie zu initiieren, zur Bewerbung des Finanzstandortes Frankfurt am Main. Mit seiner ebenfalls 1987 gegründeten Maleki Group - Financial Communications & Consulting (vormals SFB: Service für Banken und Industrie) entwickelte er Konferenzprojekte, zahlreiche Road Shows, Sportevents und Kulturereignisse. Im August 2012 verkaufte Maleki zunächst 60 % und 2015 die restlichen 40 % der Tochtergesellschaft Maleki Communications Group an die Dfv Mediengruppe.[1][3]

Kongresse wie die Euro Finance Week,[4] der European Banking Congress[5][6] die Frankfurt Global Business Week, Frankfurt meets Davos, die jährlich stattfindende Finanzplatzgala (Banken - und Börsenball) und der seit 1994 jährlich verliehene Preis European Banker of the Year sind auf ihn zurückzuführen.[7]

Zum 1. September 2017 schied er aus der Geschäftsführung seiner verkauften Tochtergesellschaft aus und fokussierte sich wieder auf seine Maleki Unternehmensgruppe (Maleki Corporate Group). Hier entwickelt Maleki Konzepte und Produkte - er nennt sie Melodien - für Banken, Börsen, Finanzdienstleister, Unternehmen und Investoren.[1] Mit seiner Maleki Academy schuf Nader Maleki sein Zentrum der digitalen Konferenztechnik, Ausbildung und internationaler Personalvermittlung.[8]

Projekte und Konferenzen der Maleki Corporate Group sind die jährlich stattfindende Konferenz Future Europe, die Nader Maleki bereits im jahr 1997 entwickelte.[9] 2018 machte Nader Maleki sein Future Europe Konzept zum Kernprojekt für weitere Konferenzen, wie der African Europe Forum, Caspian Europe Forum, european digital week und Future Europe - Sustainable Europe.[10]

In Anerkennung seiner Verdienste um den Finanzplatz Frankfurt verlieh der Bundespräsident ihm im Oktober 2002 das Bundesverdienstkreuz am Bande. 2017 wurde ihm die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main verliehen und wurde zum internationalen Wirtschaftsbotschafter der Stadt Frankfurt am Main ernannt.[11] 2018 erhielt er den Hessischen Verdienstorden.

Ehrenamtliches Engagement und Initiativen

Maleki setzt sich ebenfalls für kulturelle und soziale Projekte ein. 2000 und 2001 übernahm er den „Frankfurter Stadtmarathon“ mit den Namen Euro Marathon Frankfurt als Veranstalter.[12] Innerhalb von zwei Jahren verdoppelte er die Teilnehmerzahl auf 14.000.

Zu seinem Engagement gehört ebenfalls der Euro Charity Run (2002 bis 2004) zugunsten der Sonderschulen in Frankfurt. Maleki setzte sich ebenfalls in zahlreichen Initiativen für den Frankfurter Verein für bildende Kunst, den Frankfurter Kunstverein, UNICEF und die Leberechtstiftung ein.[13] Die soziale und kulturelle Förderung für das Ehepaar Maleki immer einer der wichtigsten Elemente ihrer Arbeit. Neben zahlreichen sozialen Projekten für Frankfurter Sonderschulen, dem Verein "Große helfen Kleinen", langjähriger Unterstützung von "Unicef", gründete seine Ehefrau Maryam Maleki im Jahre 2008 das „International Piano Forum“, welches den jährlichen Internationalen Deutschen Pianistenpreis in der Alten Oper Frankfurt ausrichtet. Der Preis zählt zu den führenden internationalen Klavierwettbewerben.[14]

Privates

Maleki ist seit 1986 verheiratet. Das Paar hat eine Tochter und einen Sohn.

Veröffentlichungen

  • Bestimmungsfaktoren industrieller Direktinvestitionen im Iran unter besonderer Berücksichtigung von Investoren aus der Bundesrepublik Deutschland, Dortmund, Univ., Abt. Wirtschafts- u. Sozialwiss., Diss., 1978.

Orden und Ehrenzeichen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Dr. Nader Maleki. In: MALEKI CORPORATE GROUP. Abgerufen am 20. August 2020.
  2. Wir über uns. International Bankers Forum, abgerufen am 25. Mai 2016.
  3. dfv: Maleki Communications Group mit neuem Vorsitz der Geschäftsführung. Abgerufen am 20. August 2020.
  4. Home - dfv Euro Finance Group. Abgerufen am 20. August 2020.
  5. Frankfurt European Banking Congress,. Abgerufen am 20. August 2020 (amerikanisches Englisch).
  6. Sabine Börchers: Kurz nach seinem "100. Geburtstag" erhält Dr. Nader Maleki morgen die Ehrenplakette der Stadt Frankfurt. In: Top Magazin Frankfurt. 12. März 2018, abgerufen am 20. August 2020.
  7. Verleihung des Hessischen Verdienstordens an IBF Präsident Dr. Nader Maleki im Rahmen der IBF Finanzplatzgespräche am 5. November 2018. In: MALEKI CORPORATE GROUP. 8. November 2018, abgerufen am 20. August 2020.
  8. ubivent. Abgerufen am 24. August 2020.
  9. Global Virtual Conference July 1-2, 2020. In: MALEKI CORPORATE GROUP. 5. Dezember 2019, abgerufen am 20. August 2020.
  10. Melodien. In: MALEKI CORPORATE GROUP. Abgerufen am 20. August 2020.
  11. ‚Abend der internationalen Wirtschaft 2019‘. Abgerufen am 20. August 2020.
  12. http://www.ultrakoch.org/Reports/2001/Frankfurt/Report_internet_frankfurt_2001.pdf
  13. Verleihung des Hessischen Verdienstordens an IBF Präsident Dr. Nader Maleki im Rahmen der IBF Finanzplatzgespräche am 5. November 2018. Maleki Corporate Group, 8. November 2018, abgerufen am 20. August 2020.
  14. International Piano Forum - Piano Competition and Artist Management. Abgerufen am 20. August 2020 (amerikanisches Englisch).
  15. Nader Maleki erhält Ehrenplakette der Stadt Frankfurt am Main. Abgerufen am 29. September 2017.
  16. ‚Abend der internationalen Wirtschaft 2019‘. Abgerufen am 20. August 2020.
Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum