wikide.info

Jakob Pollak

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jakob Pollak (geb. um 1460 vermutlich in Bayern; gest. 1541 in Lublin[1]) war ein jüdischer Gelehrter. Er war Schüler von Jacob Margolioth von Nürnberg, mit dessen Sohn er 1490 bis 1492 als Rabbiner in Prag, damals in Böhmen, tätig war. 1506 folgte er jüdischen Auswanderern nach Krakau, fungierte als Rabbiner in der dort gegründeten jüdischen Gemeinde und organisierte den Aufbau einer Jeschiwa, deren Leitung er übernahm.[1] Er brachte die in Prag gelehrte Methodik genauer Distinktionen und logischer Analysen (hillukim, siehe Pilpul) mit in seinen Krakauer Lehrbetrieb ein. 1530 besuchte er Eretz Israel und nahm nach seiner Rückkehr seinen Wohnsitz in Lublin, wo er 1541 verstarb.[1]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Jewish Encyclopedia - Pollak, Jacob. Abgerufen am 2. Juni 2016.
Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum