wikide.info

Hamza-Brigade

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Hamza-Brigade
Logo of the Hamza Division.jpg
Führung
Oberbefehlshaber:
Militärischer Befehlshaber: Brig. Gen. Sayf Balud[1]
Sitz des Hauptquartiers: Basuta[1]
Militärische Stärke
Aktive Soldaten:
Wehrpflicht:
Wehrtauglichkeitsalter:
Geschichte
Gründung: 2013
Höchste Mannstärke: +2200 (2017)

Die Hamza-Brigade ist eine besonders von einem Teil der sunnitischen Bevölkerungsmehrheit Syriens getragene bewaffnete Oppositionsgruppe im syrischen Bürgerkrieg. Die 2013 gegründete Einheit gehört der Freien Syrischen Armee an.

Die Brigade wurde im Rahmen des Syrian Train and Equip Program vonseiten der Vereinigten Staaten und der Türkei ausgebildet und bewaffnet. Ihr primäres Ziel liegt darin, den Islamischen Staat zu bekämpfen. Es kommt auch zu Gefechten mit den Regierungstruppen unter dem Kommando von Präsident Baschar al-Assad und den mit diesen alliierten Kriegsparteien, wie der Hisbollah. Auch mit den demokratischen Kräften Syriens kommt es zeitweise zu Gefechten. In der Operation Schutzschild Euphrat ist die Hamza-Brigade eine der größten teilnehmenden Gruppierungen.[2][3]

Kämpfer der kurdischen Volksverteidigungseinheiten verübten in der von der Türkei und mit ihr verbündeten Rebellenverbänden besetzten Region Afrin am 7. September 2018 einen tödlichen Anschlag auf einen Milizionär der Hamza-Brigade.[4]

Von der türkische Regierung unter Recep Erdoğan finanzierte syrische Söldner der Hamza-Brigade wurden im Herbst 2020 im Bergkarabachkonflikt eingesetzt, um an der Seite von Aserbaidschan gegen Armenier Krieg zu führen.[5][6][7]

Einzelnachweise

  1. a b Ich kann euch gleich hier erschießen. In: Der Spiegel. Abgerufen am 31. Oktober 2020.
  2. Turkish Invasion Highlights Rapidly Shifting Alliances spiegel.de.
  3. enabbaladi: الجيش الحر ينعي قائد كتائب “الحمزة” في معارك حلب
  4. Kurdish militiamen assassinate two Turkish-backed rebels in Syria’s Afrin almasdarnews.com.
  5. Maximilian Popp, Guillaume Perrier, Daham Alasaad: Syrische Söldner im Bergkarabach-Konflikt: Erdogans Schattenkrieger. Abgerufen am 5. Oktober 2020.
  6. WELT: Bergkarabach: 850 syrische Söldner sollen Aserbaidschan unterstützen. In: Die Welt. 3. Oktober 2020 ([1] [abgerufen am 4. Oktober 2020]).
  7. Bergkarabach: Armenien wirft Türkei Entsendung von 4000 Kämpfern aus Syrien vor. In: Der Spiegel. Abgerufen am 5. Oktober 2020.
Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum