wikide.info

Air Hamburg

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Air Hamburg Luftverkehrsgesellschaft mbH
Logo der Air Hamburg
Cessna Citation XLS+ der Air Hamburg
IATA-Code: HH (wird nicht mehr benutzt)
ICAO-Code: AHO
Rufzeichen: AIR HAMBURG
Gründung: 2006
Sitz: Hamburg, DeutschlandDeutschland Deutschland
Unternehmensform: GmbH
Leitung: Floris Helmers, Alexander Lipsky, Jost Hofmann
Mitarbeiterzahl: über 550
Allianz: AirClub
Flottenstärke: 38 (Stand 01/2021)
Ziele: individuell
Website: www.air-hamburg.de

Air Hamburg Private Jets ist eine deutsche Charterfluggesellschaft mit Sitz in Hamburg und Basis auf dem Flughafen Hamburg. Sie ist nach Eigenaussage der „größte Anbieter für Charter Business Aviation in Europa“.

Geschichte

Hangar der Air Hamburg in Uetersen

Im Jahr 2001 gründeten die beiden Jungunternehmer Floris Helmers und Alexander Lipsky die Flugschule Hamburg, die inzwischen zur Verkehrsfliegerschule ausgebaut wurde. Im Jahr 2005 wurde unter der Marke Air Hamburg mit ein- und zweimotorigen Flugzeugen zunächst um Rund- und Inselflüge im Liniendienst erweitert. Der Inselflugplan wurde stetig erweitert, unter anderem neben Sylt Ziele wie Helgoland, Juist und Norderney. Aufgrund von immer häufigeren Charteranfragen wurde im Jahr 2006 die Marke Air Hamburg Private Jets gegründet.

Dienstleistungen

AIR HAMBURG besteht aus folgenden 5 Business Units

Air Hamburg private Jets

Seit April 2006 ist AIR HAMBURG Komplettanbieter im Bereich Luftfahrt mit Sitz in Hamburg. Die großständige Unternehmensgruppe beschäftigt über 550 Mitarbeiter. Air Hamburg Private Jets ist die Hauptgruppe der AIR HAMBURG und die größte europäische Charterfluggesellschaft.

Durch das Businessmodell Floating Fleet sind die Jets weltweit Zuhause - vom kleinen Regionalairport bis zum internationalen Flughafen. Flexibilität und Adhoc-Fluganfragen sind dadurch stets möglich. Für den maximalen Services und den reibungslosen Ablauf sorgt das Operation Control Center, welches Rund um die Uhr das operative Tagesgeschäft betreut und im ständigen Austausch mit den Kunden und der Flight Crew steht.

Flugschule Hamburg

Die FLUGSCHULE HAMBURG – eine der größten Flugschulen des Landes, garantiert eine qualifizierte Ausbildung nach den Richtlinien von JAR-FCL. Die Flugschule ist eine vom LBA anerkannte ATO (Complex Approved Training Organization), die sowohl Privat-, Berufs- als auch Verkehrspiloten ausbildet. Es können alle gängigen Lizenzen erworben werden. Die Pilotenausbildung findet an 365 Tagen im Jahr statt.

Executive Handling

Standort ist das Geschäftsfliegerzentrum (GAT) des Hamburg Airport. Der Ground Handling Manager kümmern sich um die Abfertigung und Abwicklung von Bodenprozessen ankommender und abfliegender Jets am GAT.

Diese Leistungen beinhalten die Abholung und Weitertransport der Passagiere in den Limousinen, den Crew Transport, Flugplanung, Reinigung der Maschinen, exklusives Catering und das Abnehmen vieler weiterer Wünsche. Somit bietet das EXECUTIVE HANDLING ein Rund-um-sorglos Paket.

Air Hamburg Technik

Die AIR HAMBURG TECHNIK wurde in 2016 gegründet und ist qualifiziert für die Wartung der Flugzeugmuster Embraer Legacy600/650/650E und Cessna Citation XLS+. In Baden Airpark, Rheinmünster befindet sich Air Hamburg Technik. Das Team arbeiten mit voller Flexibilität sieben Tage die Woche, um der Schnelllebigkeit der privaten Luftfahrt gerecht zu werden.

Café Himmelsschreiber

Das CAFÉ HIMMELSSCHREIBER befindet sich direkt neben dem Geschäftsfliegerzentrum (GAT) am Hamburg Airport. Hier kann das Unternehmen seinen Fluggästen die Annehmlichkeiten einer exklusiven Lounge auf der Aussichtsterrasse an Startbahn bzw. Rollwegen bieten. Dazu bietet Das Café auch VIP Catering für die Flüge, die ab Hamburg losfliegen.

Darüber hinaus kann man das Café Himmelsschreiber für private Feiern, wie z.B. Hochzeiten oder Firmenevents, mit hochwertigem Catering aus eigener Fertigung mieten.

Flotte

Embraer Legacy 650 der Air Hamburg

Die Flotte der Air Hamburg besteht aus folgende Flugzeugsmodelle:

Siehe auch

Weblinks

Commons: Air Hamburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


Was ist wikide.info Wiki ist die Hauptinformationsquelle im Internet. Es steht jedem Benutzer offen. Ein Wiki ist eine öffentliche und mehrsprachige Bibliothek.

Die Basis dieser Seite ist auf Wikipedia. Text verfügbar unter CC BY-SA 3.0 Unported License.

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc., einer gemeinnützigen Organisation. wikide.info ist ein unabhängiges Unternehmen und nicht mit der Wikimedia Foundation verbunden.

E-mail: ivanovalik@yahoo.com
Datenschutzrichtlinie      Terms of Use      Wikipedia:Impressum